Ablauf

Bei dem  6 Tage-Seminar  in Waldfriede ist es nötig, sich mindestens einen Monat vorher, besser aber 3-6 Monate vorher, an zu melden und wahlweise einmal vorher zu einem persönlichen Gespräch  zu kommen.

Bei dem persönlichen Gespräch wirst Du langsam auf die Zeit der Visionssuche vorbereitet und dir wird meistens bereits der Platz vorgestellt, an dem Du die drei Tage fasten wirst. So hast Du die Möglichkeit, schon im Vorfeld Kontakt mit den dortigen  Spirits auf zu nehmen und Dich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Wenn Du nun wieder nach Hause fährst, kannst Du im Geiste immer wieder an „Deinen Platz“ zurück kehren und so einen wichtigen Teil Deiner Vorbereitung auf die eigentliche Zeit der Visionssuche absolvieren.

In diesen (Minimum) einem Monat der Vorbereitungszeit gehst Du sozusagen „schwanger“ mit Deinem Entschluss, die soziale Gemeinschaft für drei Tage zu verlassen, um ganz in Abgeschiedenheit zu Dir selber zu finden und mit neuer Kraft und somit einem Geschenk, eventuell mit genauer Kenntnis Deiner ureigenen Bestimmung  für Deine Mitmenschen, zurück zu kommen.

Die ersten zwei Tage des 6-Tage- Seminars werden genutzt, um sich gemeinsam auf die bevorstehende Visionssuche einzustimmen. Dann folgen die drei Tage des Fastens in der Natur in der näheren Umgebung oder direkt auf dem Gelände von Waldfriede, das sich in einer idyllischen Einzellage im TaunusWald befindet. Danach wird ein Tag lang Rückschau gehalten, es werden die Botschaften gespiegelt und die Erlebnisse in die eigene Welt integriert.

 

Für weitere und detaillierte Infos ruf einfach an oder schreibe eine Email an uns. Beim Organisieren der Anreise nach Portugal können wir auch behilflich sein. (Erwachsene fasten während der Visionquest vier Tage und haben einen Tag kürzere Vorbereitungszeit)

Die Zeit der eigentlichen Visionssuche: Du wirst Dich drei Tage und drei Nächte fastend alleine in der Natur, nur ausgestattet mit dem Notwendigsten, um Dich warm und trocken zu halten, aber ohne eine schützenden Trennwand zwischen Dir und Mutter Erde, aufhalten (Trinkwasser ist ausreichend vorhanden). Die Leitung wird sich an einem in der Nähe gelegenen, notfalls leicht erreichbarem, Platz befinden. Deine Sicherheit ist durch ein täglich kontrolliertes Zeichen gewährleistet.

Für Nähere Auskünfte und Informationen ruf uns einfach an, wir erklären Dir gerne nähere Einzelheiten und beantworten Deine, noch ausstehenden Fragen (Tel. 06726-8072058).

Du kannst uns auch eine Email schreiben: kontakt@makata-lebensschule.de

 

Anmeldung hier:

 

Ja, ich möchte mich anmelden.

 

Alle Informationen über Visionquest für Jugendliche findest du hier:

 

Visionquest für Jugendliche
Erwachsen werden mit Übergangsritual
Initiatinsritual
Termine und Anmeldung
Kosten und mit zu bringen

 

 

 

Hier siehst Du Bilder vom Gelände des Visionssuchecamp in Portugal.

Zu sehen sind:

1. Korkeichenhain, 2. Das Häuschen auf dem Gelände, 3. Der nahe gelegene Strand, 4. u. 5. Am Flussaufer der Seixe auf unserem Gelände