Datenschutzrichtlinie:

Entsprechend der neuen Datenschutzverordnung von Mai 2018 möchten wir hiermit mitteilen, dass wir bei Emailkontakt oder Anmeldungen jeweils die Emailadresse und die Namen auf längere Zeit speichern. Dies geschieht, um dieser Emailadresse später unseren Newsletter per Email zukommen zu lassen (Emailverteiler). Die Emailadresse und der Name wird in unserem Emailprogramm (derzeit Outlook und Thunderbird ) unter dem Kontaktordner des PC gespeichert und nur zum Senden von unseren Emails benutzt. Wir geben absichtlich keine Daten weiter.

Einsicht in die Daten hat nur Maria Dott-Carmon, welche sich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Wer dies nicht möchte, kann uns jederzeit per Email über unsere Emailadresse: (kontakt@makata-lebensschule.de) auffordern, dass seine Daten gelöscht werden. Auf dem gleichen Weg kann man auch seine Daten aktualisieren lassen.

Also die Ansprechpartnerin für das Löschen oder Aktualisieren von Daten ist Maria Dott-Carmon über die Emailadresse: kontakt@makata-lebensschule.de

Bei den Anmeldungen werden auch die Adressen und Geburtsdaten angeben, sowie möglicherweise Infos über den Gesundheitszustand (bei einigen Seminaren kann man nur teilnehmen, wenn die Gesundheit dies erlaubt), diese Daten werden für einige Zeit (ca. 1-2 Monate) in einem Unterordner des Emailprogramms gespeichert und dann wieder gelöscht. Wer dies nicht möchte kann gleich bei der Anmeldung unter dem Nachrichtentext vermerken, dass wir die Anmeldungsdaten nach dem Seminar sofort wieder löschen sollen, entweder alles oder bis auf den Namen und die Emailadresse alles andere. Wem das erst später nach der Anmeldung noch einfällt, kann uns dies ebenfalls über unsere Emailadresse mitteilen (kontakt@makata-lebensschule.de).

Die Daten: Name und Emailadresse werden gespeichert und benutzt (verarbeitet), um Emails zu versenden, die Informationen zu unseren Veranstaltungen beinhalten, oder um Euch auf Eure Emails zu antworten, oder um Euch anzuschreiben, um evt. zu erfahren, wie es Euch geht.

Im Shop wird die Adresse so lange gespeichert bis die Ware endgültig in das Eigentum des Käufers über gegangen ist und wird dann gelöscht. In der Zwischenzeit werden die Daten so ordentlich behandelt, wie bei den anderen Daten beschrieben.

Sämtliche Daten werden geschützt, indem nur Maria Dott-Carmon Zugang zu dem PC hat und auf diesem ein gutes Antivir-Programm installiert ist und dieser regelmäßig auf Viren und Angriffe überprüft wird.

Impressum Datenschutzbelehrung